Nach der Hochzeitsfeier nicht vergessen!


Jetzt ist Ihre wunderbare Hochzeit vorbei, aber Sie haben noch ein paar
Sachen zu tun.


Ordnung

Am folgenden Tag muss man Ordnung schaffen und putzen – oder für einige, die den Saal früh wieder abgeben müssen, schon spät in der Nacht nach dem Fest. Für die, die den Saal länger zur Verfügung haben, können die übrig gebliebenen Speisen dazu verwendet werden mit den
übrig gebliebenen Gästen noch eine Mahlzeit miteinander einzunehmen.


Offene Rechnungen

Falls Sie noch nicht alle Dienstleistungen und Kosten ausgeglichen
haben, wäre nach der Hochzeit der richtige Zeitpunkt.


Flitterwochen

Und jetzt warten Ihre Flitterwochen auf Sie! Koffer packen und los!


Danksagung

Später - oder vorher (das hängt davon ab, wann Ihre Flitterwochen
stattfinden) - zwischen 3 und 6 Wochen nach der Trauung wird es Zeit
die Danksagungskarten zu verschicken. Dafür können Sie zum Beispiel
Fotos von der Hochzeit benutzen.


Formalitäten

Endlich sind Sie jetzt verheiratet und das muss auch auf allen wichtigen
Dokumenten und Verträgen geändert werden.

Namensänderungen bei Behörden:

- Personalausweis, Führerschein, Reisepass
- Steuerklasse ändern lassen (Finanzamt)
- Bankkarte, Kreditkarte, Krankenkasse, Versicherungen
- Arbeitgeber
- Telefongesellschaft, Bahnkarte, Fahrzeugschein
- Registrierungen auf Internetseiten (eBay, Amazon etc.)
- Mitgliedsausweise sämtlicher Clubs und Vereine (Sport, Bücher etc.)
- Namensschilder an Briefkasten und Klingel ändern


Versicherung kündigen

Und falls Sie eine besondere Versicherung für die Hochzeit
abgeschlossen haben, vergessen Sie nicht sie jetzt zu kündigen.