Die Gäste müssen unterhalten werden!


Nun, da die Gäste in einem schönen Saal sitzen, muss ja auch für deren
Unterhaltung gesorgt werden.


Musik & Tanz

Es gibt Platz zum Tanzen, es fehlt somit nur noch die Musik: DJ,
Orchester, Musikgruppe o.Ä. Reservieren Sie mindestens 3 Monate vor
der Hochzeit, vor allem im Sommer. 3 Monate vor der Hochzeit ist auch
der Moment, an dem man Tanzunterricht nehmen kann, um die Feier traditionsgemäß zu eröffnen.


Spiele

Für die Stimmung können Sie auch Spiele organisieren.

Achtung: Nicht zu viele davon und zu lange, um Langeweile zu
vermeiden. Nicht zu kitschig und demütigend für die Teilnehmer, es muss
lustig bleiben und nicht als schlechte Erinnerung haften bleiben.

Wenn alles bereit ist, bleiben ein Paar Tage, um alles wieder einmal zu
checken, und sich ein bisschen auszuruhen.


Fotograf

Vergessen Sie auch nicht einen Fotografen einzustellen, um die schönen
Erinnerungen von diesem Tag auch auf Fotos festzuhalten.

Tipp: Was auch sympathisch ist, ist kleine Wegwerfkameras zu kaufen
und sie dann auf den Tischen des Festsaals zu verteilen, damit alle
Gäste auch fotografieren können: Es sind dann persönlichere
Erinnerungen, weniger seriös als die von der Zeremonie, und es unterhält
die Gäste.



► zum nächsten Schritt...